Spaceline Fiber

Preis auf Anfrage

TCI Cutting Spaceline Fiber – 3D Laserschneidmaschine

Artikelnummer: 13.11.12.11.0001 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Das Modell Spaceline Fiber von TCI Cutting eröffnet Ihnen eine neue Welt der 3D-Laserproduktion. Auch bei komplexen sowie hohen Schneidanforderungen erhalten Sie dank des vollständig automatisiertem Systems immer Ergebnisse in höchster Qualität. Der äußerst massive Portal an dem der 3D Schneidkopf (5 Achsen) montiert ist, ermöglicht Ihnen die Erstellung von Schneidprogrammen mit diversen Winkel für ein und das selbe Teil. Die Maschine arbeitet mit einer Achsbeschleunigung von mehr als 1G sowie einem Leistungssprektrum zwischen 700 W bis 4 kW.

Der Verfahrweg von 900 mm in der Z-Achse bietet Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten bei der Bearbeitung Ihrer Teile. Dank der Einbeziehung der Festkörperlaser-Technologie erlangen Sie eine Serienproduktion unter Hochgeschwindigkeit und das bei minimalen Kosten. Dies macht die Maschine zu einem der umfangreichsten und intelligentesten am Markt erhältlichen Systeme.

Durch die Eigenschaft sich mit anderen digitalen Systemen zu verbinden, gelingt eine reibungslose Einbindung in die Industrie 4.0 und sorgt außerdem für einen unvergleichlichen Produktionsfluss. Die vielseitigen und grenzenlosen Konfigurationen machen aus der Spaceline eine Maschine, welche sich perfekt an Ihren Anforderungen ausrichtet.

Zusätzliche Informationen

Laserart

3D / Fiber

Leistung

1000 – 3000 Watt

Max. Blechdicke Stahl

10 – 20 mm

Max. Blechdicke Edelstahl

4 – 12 mm

Max. Blechdicke Aluminium

2 – 12 mm

Max. Blechdicke Messing

2 – 6 mm

Max. Blechdicke Kupfer

2 – 6 mm

Max. Achsbeschleunigung

9,8 m/s2 (1G)

Max. simultane Positioniergeschwindigkeit

160 m/min.

Wiederholungsgenauigkeit

+-0,03 mm/m

Max. Teilegewicht

600 kg/m2

Anzahl Schneidköpfe

1 (5 Achs)

Abmessungen

X=3.000mm Y=1.500mm Z=80mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Spaceline Fiber“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Titel

Aktuelle Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

Was war los bei uns?

RSS Branchen News

  • Weicon zählt zu den Top 100 4. März 2024
    Das Unternehmen Weicon aus Münster hat das Top 100-Siegel 2024 erhalten. Damit werden besonders innovative mittelständische Unternehmen ausgezeichnet. Weicon gehört zum ersten Mal zu den Top-Innovatoren.
  • Bodo Möller Chemie übernimmt Mehrheitsanteil der Losi Group 3. März 2024
    Mit der Übernahme der Losi Group ist Bodo Möller Chemie nun Mehrheitsanteilseigner des globalen Anbieters für Composite-Klebstoffe und Oberflächentechnologien. Das Unternehmen ebnet damit den Zugang zu Spezialanbietern für Aerospace-Produkte.
  • Offenes Datenformat für den Metall-3-D-Druck entwickelt 29. Februar 2024
    In der additiven Fertigung müssen Daten entlang der Prozesskette mehrfach umgewandelt werden. Das an RWTH Aachen und Fraunhofer ILT entwickelte herstellerunabhängige Open-Vector-Format vereinfacht die Datenverarbeitung.
  • Woran der Einsatz von Remote AR oftmals scheitert 29. Februar 2024
    Das Potenzial für Augmented Reality im Maschinenbau ist hoch. Dennoch entscheiden sich viele Unternehmen gegen den Einsatz. Die Frankfurt University of Applied Sciences hat untersucht, woran das liegt.
  • Henkel unterzeichnet Vereinbarung für strategische Akquisition 28. Februar 2024
    Henkel hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Unternehmens Seal for Life Industries LLC von Arsenal Capital Partners unterzeichnet. Seal for Life ist ein Anbieter von Schutzbeschichtungen und Dichtungen für eine Vielzahl von Infrastrukturmärkten.
  • Ökobilanzen im Kunststoffrecycling sollen vergleichbar werden 28. Februar 2024
    Welches Recyclingverfahren ist nachhaltiger? Wie schneidet Rezyklat im Vergleich zu neuem Kunststoff ab? Belastbare Antworten sind oft schwer zu finden. Fraunhofer-Forschende zeigen, worauf es ankommt.
  • Plasmatreat erhält weitere Auszeichnung 26. Februar 2024
    Neben Auszeichnen wie dem Würth Future Champion Award, dem Kunststoff-Innovationspreis in OWL und dem Global SMT Award im Bereich Plasmaanlagen hat das Unternehmen Plasmatreat Anfang Februar nun auch das TOP 100-Siegel 2024 erhalten.
  • Frühester Fund eines komplexen Klebstoffs in Europa 26. Februar 2024
    Ein Forschungsteam der Universität Tübingen schreibt Sammlungsstücke aus dem französischen Le Moustier Neandertalern zu. Sie sind ein Zeugnis höherer geistiger Fähigkeiten und der kulturellen Entwicklung.
  • Zuverlässige Sensorik und Antennentechnik im Automobilbereich 26. Februar 2024
    Polybutadien-Vergussmassen leisten einen wichtigen Beitrag zu Funktionalitäten wie flächenbündigen Türaußengriffen oder Keyless-Funktionen. Verbesserte Materialien schützen die erforderlichen Antennen und Sensoren langfristig.
  • Was sie über Elektrolyseure wissen müssen 23. Februar 2024
    Elektrolyseure gelten als Schlüsseltechnologie für die Wasserstoffwirtschaft und Energiewende. Wie funktionieren sie, wer baut sie und wie viele Anlagen sind geplant? Ein Überblick.
Nach oben